Kategorien
Ausrüstung

Trinkflasche im Nationalpark

Das Thema Wasser und Trinken ist ein sehr großes Thema für jeden, der den Park noch nicht besucht. Wer einmal für einen oder mehrere Tage durch den Park gewandert ist wird das Thema Wasser nicht mehr grossartig bedenken. Wir geben in diesem Artikel eine Empfehlung zur Trinkflasche, die man für die Wanderung benötigt.

Warum man ein All you can drink Buffet an frischem natürlichen Trinkwasser hat erkläre ich in diesem Artikel zum Wasser trinken im Park.

Da du das Trinkwasser im Park aus Flüssen und frischen Quellen beziehen wirst benötigst du meiner Meinung nach nur eine Flasche. Eine entscheidende Frage ist, welches Volumen die Trinkflasche haben sollte und wie schwer sie sein sollte:

  • Beim Volumen empfehle ich die handelsübliche Größe von 1 L. Da man in der Regel alle 2-3 Stunden eine Quelle / Fluß auf dem Weg hat und zusätzlich in jedem Camp ein Wasserhahn vorhanden ist reicht das aus. Auf dem etwas anstrengenden Anstieg zum Mirador Frances vom Camp Italiano kreuzt man auch mehrere Mal einen Gebirgsbach.
  • Für das Gewicht der Wasserflasche spielt vor allem das Material der Flasche eine Rolle. Wir empfehlen eine Nalgene Trinkflasche. Sie ist günstig und hat nach unserer Erfahrung eine sehr lange Lebenszeit. Die Qualität ist sehr gut, das Material ist solide und sie ist eine sehr dichte Trinkflasche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.